Vorbesichtigungen

Auf der Vorbesichtigungstournee ab 28. Oktober 2014 haben Sie die Möglichkeit, ausgewählte Werke der folgenden Künstler in verschiedenen Städten Deutschlands und in der Schweiz zu sehen:

 

Antes, Baselitz, Georgiewitsch von Bechtejeff, Beckmann, Campendonk, Chillida, Corinth, Dexel, Dix, L. Feininger, C. D. Friedrich, Gnoli, Heckel, Hofer, von Jawlensky, Kandinsky,  Kanoldt, Kirkeby, Kokoschka, Liebermann, Mammen, Menzel, Münter, Müller, Nolde, Oppenheimer (MOPP), Pechstein, Picasso, Piene, Schlichter (Udor Rtyl), Schmidt-Rottluff, Ury, von Werefkin

 

Werke der folgenden Künstler sind zu sehen

bei der Sondervorbesichtigung „Kunst des 19. Jahrhundert“ in München:

Carus, Crola, C. D. Friedrich, Genelli, Gille, Grahl, Hackert, Haushofer, von Hofmann, Hummel, Kanoldt, Keller, Klinger, Liebermann, von Marr,  Menzel, Münter, Mohn, Nerly, F. Preller d. Ä., Salathé, von Stuck, Zwintscher u. a.

 

Werke der folgenden Künstler sind zu sehen

bei der Sondervorbesichtigung „Zeitgenössische Kunst“ in Düsseldorf:

Baselitz, Beuys, Demand, Graubner, Havekost, Kiefer, Kirkeby, Lüpertz, Mack, Meckseper, Palermo, Penck, Piene, Rauch, Richter, Schütte, Schwontkowski

 

Alle Kunstwerke, die versteigert werden, sind in den letzten Tagen vor den Auktionen in der Villa Grisebach in Berlin zu besichtigen.


  •  
  • Dortmund

    29. – 31. Oktober 2014

    Ausgewählte Werke der Herbstauktionen

    Galerie Utermann
    Silberstr. 22
    D-44137 Dortmund

     

    Mittwoch bis Freitag, 10 – 18 Uhr

     
  • Kontakt:

    Wilfried Utermann
    Telefon +49-231-4764 3757

    Telefax +49-231-4764 3747
    E-Mail

     
  •  
  • München

    5. – 6. November 2014

    Moderne Kunst

    Villa Grisebach Auktionen

    Türkenstraße 104 / Ecke Georgenstraße

    D-80799 München

     

    Mittwoch und Donnerstag, 10 – 18 Uhr

     
  • Kontakt:

    Dorothee Gutzeit

    Annegret Thoma

    Telefon +49-89-22 7632/33

    Telefax +49-89-22 3761

    E-Mail

    Hinweis:

    Eine Sondervorbesichtigung mit ausgewählten Werken des 19. Jahrhunderts

    findet am 11. und 12. November 2014 statt (s.u.)

     
  • Repräsentanz Düsseldorf
     
  • Düsseldorf

    8. – 9. November 2014
    Moderne Kunst

    Villa Grisebach Auktionen

    Bilker Str. 4-6
    40213 Düsseldorf

     

    Samstag, 10 – 18 Uhr

    Sonntag, 11 – 16 Uhr


     
  • Kontakt:

    Daniel von Schacky

    Natsuko Rother

    Telefon: +49-211-86 29 21 99
    Telefax: +49-211-86 29 21 98

    E-Mail

    Hinweis:

    Eine Sondervorbesichtigung mit ausgewählten Werken der Zeitgenössischen Kunst

    findet am 14. und 15. November 2014 statt (s.u.)

     
  •  
  • Zürich

    11. – 13. November 2014

    Ausgewählte Werke der Herbstauktionen

    Villa Grisebach Auktionen AG
    Bahnhofstr. 14
    CH-8001 Zürich

     

    Dienstag bis Donnerstag, 10 – 18 Uhr

     
  • Kontakt:

    Verena Hartmann

    Villa Grisebach Auktionen AG

    Telefon +41-44-212 8888

    Telefax +41-44-212 8886
    E-Mail

     
  •  
  • München

    11. – 12. November 2014

    Kunst des 19. Jahrhunderts

    Villa Grisebach Auktionen

    Türkenstraße 104 / Ecke Georgenstraße

    D-80799 München

     

    Dienstag und Mittwoch, 10 – 18 Uhr

     
  • Kontakt:

    Dorothee Gutzeit

    Annegret Thoma

    Telefon +49-89-22 7632/33

    Telefax +49-89-22 3761

    E-Mail

     
  • Repräsentanz Düsseldorf
     
  • Düsseldorf

    14. – 15. November 2014
    Zeitgenössische Kunst

    Villa Grisebach Auktionen

    Bilker Str. 4-6
    40213 Düsseldorf

     

    Freitag und Samstag, 10 Uhr – 18 Uhr

     
  • Kontakt:

    Daniel von Schacky

    Natsuko Rother

    Telefon: +49-211-86 29 21 99
    Telefax: +49-211-86 29 21 98

    E-Mail

     
  •  
  • Berlin

    21. – 25. November 2014

    Alle Werke der Herbstauktionen
    Villa Grisebach Auktionen
    Fasanenstraße 25, 27 und 73

    D-10719 Berlin


    Freitag – Montag, 10 – 18 Uhr
    Dienstag, 10 – 17 Uhr

     
  • Kontakt:
    Villa Grisebach Auktionen
    Telefon +49-30-885 915-0
    Telefax +49-30-882 41 45
    E-Mail

     

Änderungen vorbehalten!