• Pressemeldungen

    Spektakulärer Verkauf der legendären Sammlung Rohde-Hinze bei Grisebach

    Spitzenpreise für Altmeister und Asiatica in Berlin

     

    Berlin, 4. Juli 2015: Die letzte bedeutende Sammlung Alter Kunst aus dem Berlin der zwanziger Jahre wurde am Wochenende mit spektakulären Zuschlägen in der Villa Grisebach versteigert: Die aus 384 Kunstwerken bestehende Sammlung Rohde-Hinze, die als verschollen galt, wurde zu einer Gesamtsumme von € 6.750.000* versteigert – damit wurde sogar die obere Schätzung um 2,5 Millionen Euro übertroffen. mehr ...

     

    PDF

    ALTMEISTER-DEBUT BEI GRISEBACH

    Die letzte bedeutende Sammlung aus der Goldenen Zeit des Berliner Kunsthandels


    Berlin, 18. Juni 2015: Am 3. und 4. Juli kommt es nach den Preisrekorden im Juni zu einem nächsten Höhepunkt der Frühjahrsauktionen der Villa Grisebach in der Sparte ORANGERIE: Die Versteigerung von Alten Meistern und erlesenem Kunsthandwerk aus der legendären und lange verschollenen Sammlung Rohde-Hinze, mit einer mittleren Gesamtschätzung von 3,5 Millionen Euro. mehr ...

     

    PDF

    Preisrekorde in allen Sparten
    bei den Frühjahrsauktionen der Villa Grisebach


    Berlin, 6. Juni 2015:
    Substantielle Einlieferungen aus dem Rheinland und Bayern sorgten bei den Frühjahrsauktionen der Villa Grisebach für außerordentliche Preissteigerungen mit zahlreichen Weltrekorden in den Bereichen Klassische Moderne, Zeitgenössische Kunst und 19. Jahrhundert. An vier Tagen mit insgesamt acht Auktionen im neuen Auktionssaal in der Fasanenstraße 27 wurde ein Gesamtumsatz von 23 Millionen EUR* erzielt. Es waren so viele Bieter aktiv wie noch auf keiner Auktion der Villa Grisebach zuvor. mehr …

     

    PDF

    Höchstpreis für eine Vintage Photographie in Deutschland
    Erfolgreichste Photoauktion der Villa Grisebach


    Berlin, 04. Juni 2015: Spektakulärer Höhepunkt der Photographie-Auktion bei Grisebach war ein langes Bietgefecht um den seltenen Vintage-Abzug „Dunkle Figur“ von Werner Rohde aus dem Jahr 1928, bei dem schließlich ein deutscher Bieter mit EUR 187.500* erfolgreich war (Schätzpreis EUR 2.000/3.000). Damit ist die ungewöhnliche photographische Komposition des Worpsweder Künstlers der teuerste Vintage-Abzug, der jemals auf einer Photographie Auktion in Deutschland versteigert wurde. mehr ...

     

    PDF

    „VAN GOGH BIS TWOMBLY“

    Frühjahrsauktionen bei Villa Grisebach 3. – 6. Juni 2015

     

    Berlin, 26. Mai 2015: Eines der Hauptwerke des Grisebach-Angebots in Berlin ist ein bedeutendes Frühwerk von Vincent van Gogh. Das auf moderate 600.000/800.000 EUR geschätzte Bildnis „Profil einer Bauersfrau“ aus dem Jahre 1885 ist das kostbarste Werk von Vincent van Gogh, das in Deutschland seit 1945 auf den Markt kommt. mehr ...

     

    PDF

    Moderne und Zeitgenössische Photographie bei Villa Grisebach

      

    Berlin, 30. April 2015: Am Mittwoch, den 3. Juni werden über 250 Losnummern Moderner und Zeitgenössischer Photographie bei Villa Grisebach in Berlin versteigert. Zu den Ikonen der Photographiegeschichte gehören die Pflanzenbilder von Karl Blossfeldt, die er 1915–1925 für die Königlich Preussische Kunstgewerbeschule in Berlin herstellte. mehr …

     

    PDF

     
  • Übersicht